Zum Inhalt springen
Foto: Karl Heinz Bleß

15. Oktober 2017: Karl Heinz Hausmann wieder im Landtag

Schlagwörter
Karl Heinz Hausmann wird erneut in den Niedersächsischen Landtag einziehen. Nachdem 94 von 95 Wahlbezirke ausgezählt sind, führt er deutlich mit 44,27 Prozent der Stimmen vor seinem Herausforderer von der CDU, Andreas Körner, der derzeit bei 36,68 Prozent der abgegebenen Stimmen liegt. Der Vorsprung beträgt rund 2.600 Stimmen. Bis auf Bad Sachsa und Bad Lauterberg bekam Hausmann in allen Gemeinden des Altkreises Osterode am Harz die Mehrheit der Stimmen.

Vorherige Meldung: Luftsport für den Ravensberg aktivieren

Nächste Meldung: Abschied vom Ortsrat nach 31 Jahren

Alle Meldungen