Zum Inhalt springen

26. Januar 2015: Für Olympia in Hamburg

Schlagwörter
Der Niedersächsiche Landtag unterstützt einstimmig die Bewerbung Hamburgs, die Olympischen Spiele 2024/2028 in Hamburg zu veranstalten. Mitglieder des Innenausschusses des Landtages und Innenminister Boris Pistorius informierten gemeinsam den Landessportbund auf einer Veranstaltung mit 150 geladenen Gästen, darunter viele verdiente Sportler, über das Votum.
Daumen hoch für Olympia Foto: SPD
Daumen hoch für Olmpia in Hamburg. Karl Heinz Hausmann als sportpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion in der Mitte neben dem Innenausschussvorsitzenden Jan Ahlers (rechts davon).

Die Mitglieder des Ausschusses hatten in zahlreichen Gesprächen mit den anderen Landtagsabgeordneten die Abstimmung vorbereitet und sich für ein einstimmiges Votum des Landesparlaments engagiert. Das Ergebnis: Niedersachsen unterstützt die deutsche Bewerbung um die olympischen Sommerspiele und Paralympischen Spiele in Hamburg.

Vorherige Meldung: Schülerfriedenspreis für Osteroder Gymnasium

Nächste Meldung: Staatssekretärin Behrens gibt zertifiziertes Loipennetz frei

Alle Meldungen