Nachrichten

Auswahl
Jüttner in Hattorf150
 

Von dem Lohn seiner Arbeit muss man leben können

In Niedersachsen muss es wieder gerechter zugehen. Das war der Leitfaden, der sich durch die Rede des SPD-Spitzenkandidaten für die Landtagswahl, Wolfgang Jüttner, zog. Es müsse gerechter für die Menschen zugehen, sagte er und bezog sich auf die Wirtschaft und auf den Arbeitsmarkt. Aber auch in der Bildungspolitik müsse es gerechter zugehen, indem man dafür sorge, dass jeder nach seinen Begabungen gefördert werde und nicht entsprechend dem Portmonee der Eltern. mehr...

 
Frühschoppen
 

Arbeit muss vernünftig bezahlt werden

Zu einem ausführlichen Meinungsaustausch mit Mitarbeitern der Firma Mende hat sich Karl Heinz Hausmann am Sonntag im Bad Grundner Atrium getroffen. Vertrauenskörperschaft und Betriebsrat hatten den SPD-Landtagskandidaten zum Frühschoppen eingeladen, um mit ihm über seine politischen Vorstellungen zu diskutieren. Unter der Gesprächsleitung von Wolfgang Ihlemann ging es um die Ursachen des Mitgliederrückgangs bei den Gewerkschaften, den Parteien und den Vereinen allgemein, um Fehlentwicklungen bei dem Engagement von Leiharbeiterfirmen und um notwendige Korrekturen bei der Integrationspolitik. mehr...

 
Hydrokompressorturm
 

Restaurierung des Hydrokompressorturms beginnt

Die Sanierung des Hydrokompressorturms in Bad Grund steht unmittelbar bevor. Die Aufträge sind vergeben. Das berichtete Bürgermeister Harald Dietzmann dem SPD-Landtagskandidaten Karl Heinz Hausmann in einem Gespräch im Rathaus Windhausen. In dem Informationsgespräch wollte sich Hausmann einen Überblick über die aktuelle Situation in der Samtgemeinde verschaffen. mehr...

 
Henze-Glas 150
 

Spezialist für Iso-Flachglas im Großformat

„Glas ist ein sehr vielseitiger Baustoff. Man kann fast alles daraus herstellen“, sagte Barbara Henze gleich zur Begrüßung, als SPD-Landtagskandidat Karl Heinz Hausmann gestern zusammen mit Helmut Minne die Henze-Glas GmbH in Hörden besichtigte. Und damit sagte sie auch viel über die Firmenphilosophie. Denn ihrem Mann Dietmar fällt es schwer, Grenzen zu akzeptieren. mehr...

 
Karl Heinz Hausmann
 

Für raschen Ausbau der Krippenplätze

Die SPD-Niedersachsen fordert eine kinderfreundlichere Politik. Niedersachsen soll Kinderland Nr. 1 werden. „Die derzeitige Landesregierung versagt leider auf diesem Gebiet“, sagt der Landtagskandidat Karl Heinz Hausmann. „Niedersachsen ist zum Beispiel bundesweit Schlusslicht bei der Zahl der Krippenplätze.“ Aus diesem Grund habe die SPD schon jetzt ein eigenes umfassendes Programm entwickelt und durch die Landtagsfraktion in das Parlament eingebracht. mehr...

 
Job-Center klein
 

Vom Job-Center beieindruckt

Beeindruckt zeigten sich am Mittwoch Thomas Oppermann (MdB) und SPD-Landtagskandidat Karl Heinz Hausmann von den Erfolgen des Job-Centers bei der Eingliederung und Vermittlung von Langzeitarbeitslosen. Landrat Bernhard Reuter, Bürgermeister Klaus Becker, Fachbereichsleiter Holger Ahrens sowie die Mitarbeiter des Job-Centers Petra Sens, Thomas Seidl und Heinz Lohrengel informierten die beiden Politiker über die Vermittlungsarbeit. mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16