Nachrichten

Auswahl
Hohle Gasse 150
 

Eltern zum Schulweg: Zusagen für Kinder nicht eingehalten

Viele Zusagen für einen sicheren Schulweg in Barbis sind bis heute nicht eingehalten worden. Dieses Fazit zog Susanne Kinne zusammen mit Alexandra Luthin gestern an der B 243 in Barbis. Allein das Schutzgitter auf dem Bürgersteig nahe dem Fußgängerüberweg an der Tankstelle sei erneuert worden. Sie hatten den SPD-Landtagsabgeordneten Karl Heinz Hausmann zu einem Ortstermin gebeten. mehr...

 
Gabriel_Becker 150
 

Bundesminister Sigmar Gabriel in Osterode

Bundesumweltminister Sigmar Gabriel war gestern zu einem Informationsbesuch zum Stadtmarketing in Osterode. Dabei ging es schnell um den Denkmalschutz. Die Innenstadt profitiert von ihren alten Fachwerkhäusern als Anziehungspunkt. Doch für die Eigentümer wird es zunehmend zum Problem, wenn die Gebäude unter Denkmalschutz gestellt werden. Auch ist es schwierig, eien Wärmedämmung bei Fachwerkhäusern zu realisieren. mehr...

 
Reichstagskuppel
 

Abstimmung mit Bundespolitik in Berlin

Der Ausschuss Inneres, Sport und Integration des Niedersächsischen Landtags war kürzlich in Berlin, um die Ziele mit den Mitgliedern des Innenausschusses des Bundestages abzustimmen. Dabei ging es um aktuelle Fragen der inneren Sicherheit und des Verfassungsschutzes, der Kriminalitäts- und Korruptionsbekämpfung, des Zivil- und Katastrophenschutzes. Außerdem tauschten die Politikerinnen von Land und Bund ihre Einschätzungen zur Ausländer- und Asylpolitik, der Behandlung von Aussiedlern und nationalen Minderheiten, des Datenschutzes und eines möglichen NPD-Verbotsverfahrens aus.
mehr...

 
Obermann 150
 

Spedition Obermann bewältigt täglich 120 Touren

Wie wird sich die Erhöhung der Maut im kommenden Jahr für die Speditionen auswirken und können die Unternehmen die steigenden Dieselpreise an die Kunden weitergeben? Mit diesen Fragen suchte Bundestagsabgeordneter Dr. Wilhelm Priesmeier zusammen mit Karl Heinz Hausmann (MdL) und die Kreistagsabgeordnete Marianne Niederheide (alle SPD) die Obermann-Unternehmensgruppe in Osterode auf. mehr...

 
Rede Landtag 3
 

SPD kritisiert Internet-Versorgung

Die SPD im Landtag hat die Landesregierung zu größeren Anstrengungen bei der Versorgung des ländlichen Raumes mit schnellen Internet-Anschlüssen aufgefordert. In ländlichen Gebieten gebe es immer noch "größere Defizite", sagte der Abgeordnete Karl Heinz Hausmann in seiner 1. Rede vor dem Landtag. "Wir müssen feststellen, dass die Landesregierung zwei Jahre lang untätig war." mehr...

 
Hausmann als Wahlsieger
 

Karl Heinz Hausmann zieht in den Landtag

Mit 42,13 Prozent der Stimmen hat Karl Heinz Hausmann bei der gestrigen Landtagswahl das Direktmandat des Kreises Osterode zurückerobert. Er löst damit Regina Seeringer von der CDU ab, die 39,37 Prozent der Stimmen auf sich vereinigen konnte. Besonders auffallend: Karl Heinz Hausmann wählten mehr als die SPD, die im Wahlkreis auf 37,53 Prozent der Stimmen kam. Bei seiner Mitbewerberin war es umgekehrt. Da wählten mehr die Partei als die Kandidatin.
mehr...

 
Gabi Andretta
 

Berufsakademie oder Fachhochschule in Osterode?

Die Gründung einer Berufsakademie (BA) oder Fachhochschule (FH) für einen technischen Fachbereich in Osterode ist sinnvoll und notwendig, so das Fazit einer Podiumsdiskussion, die am Dienstag in der Kreisvolkshochschule unter dem Thema „Fachhochschule Osterode!?!“ stattfand. Unter der Leitung des Landtagskandidaten Karl Heinz Hausmann (SPD) referierten die Landtagsabgeordnete Dr. Gabriele Andretta (SPD) und Landrat Bernhard Reuter über die Aussichten, eine BA oder FH in Osterode einzurichten und standen dem interessierten Publikum ausgiebig Rede und Antwort. mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16