Karl Heinz Hausmann wieder im Landtag

Foto: Karl Heinz Bleß
1 Kommentar
 

Karl Heinz Hausmann wird erneut in den Niedersächsischen Landtag einziehen. Nachdem 94 von 95 Wahlbezirke ausgezählt sind, führt er deutlich mit 44,27 Prozent der Stimmen vor seinem Herausforderer von der CDU, Andreas Körner, der derzeit bei 36,68 Prozent der abgegebenen Stimmen liegt. Der Vorsprung beträgt rund 2.600 Stimmen. Bis auf Bad Sachsa und Bad Lauterberg bekam Hausmann in allen Gemeinden des Altkreises Osterode am Harz die Mehrheit der Stimmen.

 
 
    Niedersachsen     Parteileben
 

 

1 Kommentar zu Karl Heinz Hausmann wieder im Landtag

1

Jürgen Tegtmeier

am um 20:49 Uhr

 

Mein lieber Karl Heinz,
es hat sich gelohnt zu Kämpfen. Meine Ehefrau und Ich möchten auf diesem Weg Dir zum erneuten Einzug in den Landtag. Nun ist z. Z. leider noch nicht klar in welcher Koalition regiert werden kann. Aber trotzdem gewonnen ist gewonnen. Bestell auch bitte im Landtag unsere Grüße und Glückwünsche an Stephan Weil.
Liebe Grüße aus Hattorf
Ursula und Jürgen Tegtmeier


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.