Hausmann im Deutschlandfunk-Interview

interview150
 

Zu seiner Meinung zum neuen Grundsatzprogramm der SPD und seine Erwartungen an den Bundesparteitag hat der Deutschlandfunk Karl Heinz Hausmann heute in einem Interview befragt. Hausmann fährt zum ersten Mal auf einen Bundesparteitag und wird den Kreis Osterode vertreten.

 

In einem etwa einstündigen Gespräch wollte Landeskorrespondent Frank Politz wissen, wie die „einfachen Delegierten“ zum neuen Grundsatzprogramm stehen und wie Karl Heinz Hausmann als Unternehmer das Thema Mindestlohn sieht.

DLF-Interview

Karl Heinz Hausmann und DLF-Landeskorrespondent Frank Politz

Wie Hausmann sagte, ist er für die Einführung eines Mindestlohnes, und er wünsche sich von dem Parteitag, der am kommenden Wochenende in Hamburg stattfindet, dass das soziale Profil geschärft wird, damit die einfachen Leute wieder mit Überzeugung die SPD wählen können. Das etwa dreieinhalbminütige Interview soll am Montag zwischen 5 und 9 Uhr gesendet werden.

 
     

     


    Kommentar schreiben

    Netiquette
     

    Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
    Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

    Senden
     

    Netiquette

    Schließen
     

    Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

    Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.