Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Karl Heinz Hausmann 2012 220
 

die SPD hat gute Arbeit in Niedersachsen geleistet. Davon hat ganz besonders Südniedersachsen profitiert. Viele Jahre waren wir unter der schwarz-gelben Landesregierung benachteiligt. Mit unserem Ministerpräsidenten Stephan Weil hat sich das grundlegend geändert. Endlich sind Südniedersachsen und der Harz wieder im Fokus der Landespolitik. Der Süden Niedersachsens holt auf!

Das wird gerade an dem Projekt der Feinerze in Bad Grund deutlich, die jetzt aufbereitet werden können. Mit innovativen Techniken sollen Rohstoffe aus alten Halden des historischen Bergbaus gewonnen werden. Man spricht schon von einer Renaissance des Bergbaus im Harz.

Gleichzeitig ist der Tourismus im Aufschwung. Niedersachsen ist wieder Urlaubsland. Da ist das Fachwerkfünfeck ein besonderes Projekt. Die Aufholjagd hat begonnen.

Nachdem die SPD bei der Landtagswahl am 15. Oktober als eindeutiger Wahlsieger hervorgegangen ist, hoffe ich sehr, dass es wieder eine SPD-geführte Landesregierung gibt mit Koalitionspartnern, auf die wir uns verlassen können und mit denen wir das Land weiter voran bringen können.

Ihr

 
Unterschrift

Karl Heinz Hausmann (MdL)

Verfügbare Downloads Format Größe
Flyer zur Landtagswahl 2017 PDF 1,57 MB

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
Foto: Karl Heinz Bleß
| 1 Kommentar
 

Karl Heinz Hausmann wieder im Landtag

Karl Heinz Hausmann wird erneut in den Niedersächsischen Landtag einziehen. Nachdem 94 von 95 Wahlbezirke ausgezählt sind, führt er deutlich mit 44,27 Prozent der Stimmen vor seinem Herausforderer von der CDU, Andreas Körner, der derzeit bei 36,68 Prozent der abgegebenen Stimmen liegt. Der Vorsprung beträgt rund 2.600 Stimmen. Bis auf Bad Sachsa und Bad Lauterberg bekam Hausmann in allen Gemeinden des Altkreises Osterode am Harz die Mehrheit der Stimmen. mehr...