Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Karl Heinz Hausmann 2012 220
 

seit der Landtagswahl im Januar 2013 und der anschließenden Bildung einer rot-grünen Landesregierung unter Ministerpräsident Stephan Weil, konnten wir viele wichtige Reformen auf den Weg bringen.

Die Abschaffung der Studiengebühren, das Ende der Diskriminierung von Gesamtschulen, eine humane Flüchtlingspolitik, eine Neuorganisation und Verbesserung des Verfassungsschutzes - dies ist nur eine Auswahl der Themen, die bereits nach kurzer Zeit angepackt und auf den Weg gebracht wurden.

Besonders das Thema Bildung steht im Mittelpunkt der Regierungsarbeit. Fast eine Milliarde Euro wird die Landesregierung zusätzlich in die Zukunft unserer Kinder investieren.

Meine Aufgabe ist es, in der Regierungsfraktion die Interessen von Osterode zu vertreten. Dieser Aufgabe komme ich gerne und mit vollem Engagement nach.

Ich danke Ihnen für Ihr Interesse an meiner Arbeit und stehe für Anregungen, Hinweise und Vorschläge gerne zur Verfügung.

Ihr

 
Unterschrift

Karl Heinz Hausmann (MdL)

Verfügbare Downloads Format Größe
Flyer zur Landtagswahl 2013 PDF 255 KB
Der Südniedersachsenplan der SPD PDF 479 KB

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
Foto: ASC
 

Mit Gabi Andretta beim ASC Göttingen

Kürzlich waren Gabriele Andretta und Karl Heinz Hausmann (beide MdL) zu Besuch beim ASC Göttingen. Die Info-Reise der Vizepräsidentin des Niedersächsischen Landtages Andretta mit dem Sportpolitischen Sprecher der SPD Landtagsfraktion beim ASC Göttingen hatte zum Ziel, im sportpolitischen Austausch zu bleiben. Die Gespräche über die Entwicklung des Vereins, Sportstätten- und Sportförderung fanden in einer angenehmen Atmosphäre statt.
mehr...

 
Foto: Karl Heinz Bleß
 

Land gibt 720.000 Euro zusätzlich für Breitbandausbau

Das Land Niedersachsen hat 8 Millionen Euro zusätzlich bereitgestellt, um 20 Projekte zu fördern, bei denen Kommunen ihren Eigenanteil nicht tragen können. Allein der Kreis Osterode profitiert bei drei Projekten. Vor allem beim Ausbau des schnellen Internets (Breitbandausbau) hat das Land nachgelegt. So braucht der Landkreis Osterode nicht regulär 50 Prozent der Kosten tragen, sondern nur 5 Prozent. Das sind 80.000 Euro. 720.000 Euro kommen vom Land zusätzlich. Das teilte Hausmann gestern mit. mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

Für beitragsfreie Kitas

Auf ihrer Jahresauftaktklausur in Celle hat die niedersächsische SPD erste Schwerpunkte für ihr Wahl- und Regierungsprogramm für den anstehenden Landtagswahlkampf und die Bundestagswahl abgesteckt. SPD-Landesvorsitzender und Ministerpräsident Stephan Weil: „Die niedersächsischen Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten wollen zu einem guten Ergebnis der SPD im Bundestagswahlkampf beitragen. Fü mehr...

 

Haltlose Vermutungen

Die Äußerung des CDU-Landesvorsitzenden Bernd Althusmann, er habe im Vorfeld des Anschlags auf den Berliner Weihnachtsmarkt Kenntnis davon gehabt, beschäftigt nun auch das Landeskriminalamt. SPD-Generalsekretär Detlef Tanke verurteilt die "haltlose Vermutung", wonach niedersächsische Polizeibeamt_innen entsprechende Hinweise erhielten hätten und fordert eine Entschuldigung Althusmanns bei der Polizei. mehr...

 

„Alle Menschen brauchen eine hochwertige, wohnortnahe Krankenhausversorgung“

Andreas Hammerschmidt bleibt Sprecher der Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Gesundheitswesen

„Niedersachsen wird durch die SPD in Regierungsverantwortung gesundheits- und sozialpolitisch entscheidend vorangebracht“, dieses gute Zeugnis stellt Andreas Hammerschmidt, Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Gesundheitswesen (ASG) in Niedersachsen, der SPD-geführten Landesregierung aus. mehr...

 

Niedersachsens CDU muss nach Aus für den Doppelpass klare Haltung zeigen

Niedersachsens SPD-Generalsekretär Detlef Tanke: „Mit dem Aus zum Doppelpass der Bundes-CDU werden ausschließlich die Argumente der Rechtspopulisten gestärkt. Die Konservativen werden dadurch keine Stimmen der AfD-Wählerinnen und Wähler gewinnen. Die Wählerinnen und Wähler entscheiden sich für das Original und nicht für die Kopie. Das mehr...

 
 
 

So steht die SPD Niedersachsen zu ...

Schließen
 

Arbeit

Arbeit

Gute Arbeit kommt nicht von selbst, die Politik muss Rahmenbedingungen schaffen: Kernthema der SPD.

 

Bildung und Qualifikation

Bildung und Qualifikation

Jeder hat das Recht auf optimale Bildung. Sie ist der Schlüssel für ein selbst bestimmtes Leben.

 

Energie

Energie

Atomkraft ist out. Wir müssen mehr in Erneuerbare Energien investieren und Technologien entwickeln.

 
 

 

Europa

Europa

Die SPD begreift Europa als Chance. Hier werden wichtige Zukunftsentscheidungen gefällt.

 

Gesundheit

Gesundheit

Gesund sein ist kein Privileg der Reichen: Solidarische Finanzierung sichert zudem stabile Beiträge.

 
 

 

Sozialstaat

Sozialstaat

Die Gemeinschaft muss sich organisieren, um Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten auszugleichen.

 

Umwelt und Nachhaltigkeit

Umwelt und Nachhaltigkeit

Unsere Ressourcen klüger nutzen. Nur so schützen wir die Natur und sind gleichzeitig produktiv.

 

Wirtschaft

Wirtschaft

Wirtschaft braucht Freiheit und Regeln. Sie soll den Menschen dienen, nicht umgekehrt.