Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Karl Heinz Hausmann 2012 220
 

seit der Landtagswahl im Januar 2013 und der anschließenden Bildung einer rot-grünen Landesregierung unter Ministerpräsident Stephan Weil, konnten wir viele wichtige Reformen auf den Weg bringen.

Die Abschaffung der Studiengebühren, das Ende der Diskriminierung von Gesamtschulen, eine humane Flüchtlingspolitik, eine Neuorganisation und Verbesserung des Verfassungsschutzes - dies ist nur eine Auswahl der Themen, die bereits nach kurzer Zeit angepackt und auf den Weg gebracht wurden.

Besonders das Thema Bildung steht im Mittelpunkt der Regierungsarbeit. Fast eine Milliarde Euro wird die Landesregierung zusätzlich in die Zukunft unserer Kinder investieren.

Meine Aufgabe ist es, in der Regierungsfraktion die Interessen von Osterode zu vertreten. Dieser Aufgabe komme ich gerne und mit vollem Engagement nach.

Ich danke Ihnen für Ihr Interesse an meiner Arbeit und stehe für Anregungen, Hinweise und Vorschläge gerne zur Verfügung.

Ihr

 
Unterschrift

Karl Heinz Hausmann (MdL)

Verfügbare Downloads Format Größe
Flyer zur Landtagswahl 2013 PDF 255 KB
Der Südniedersachsenplan der SPD PDF 479 KB

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

Ein Abend mit Biathlet Arnd Peiffer

Zur großen Freude von Karl Heinz Hausmann hat Biathlon-Weltmeister Arnd Peiffer gestern in Osterode über seinen sportlichen Werdegang und die Bedeutung der Sportförderung in der Nähe seines Elternhauses berichtet. Er erzählte über sein Ganzjahrestraining, diskutierte mit Zuschauern über Doping, Technik und Ernährung. Aus Funktionärssicht trug der ehemalige Vorsitzende des Kreissportbundes Göttingen, Professor Dr. Wolfgang Buss, Fakten bei. Es war eine Veranstaltung in der Reihe "SPD vor Ort". mehr...

 
 

Ravensberg kann entwickelt werden

Die SPD hat im Kreistag in seiner jüngsten Sitzung dafür gestimmt, die Kuppe des Ravensberges aus dem Landschaftsschutzgebiet zu entlassen. Es geht um eine Fläche von gut einem Hektar und umfasst das Grundstück der Baude und den Parkplatz. Damit kann die Stadt Bad Sachsa einen Bebauungsplan aufstellen und den Gipfel für touristische Zwecke entwickeln. Der weithin sichtbare, 60 Meter hohe Sendeturm mit seinen Anlagen ist nicht betroffen. mehr...

 
 

Land fördert zwei Radwege im Landkreis

Das Land forciert den Radwegebau an Landesstraßen und setzt das Radwegekonzept aus 2012 fort. Das neue Konzept umfasst 144 Einzelprojekte mit einer Gesamtlänge von 461 Kilometern und Investitionskosten von 100 Millionen Euro im „vordringlichen Bedarf". Mit dabei sind zwei Radwege im Kreis Osterode mit einer Länge von insgesamt 11,85 Kilometern, was den Osteroder Landtagsabgeordneten Karl Heinz Hausmann besonders freut. mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

Für eine neue Vision von Europa

Bernd Lange, niedersächsischer Europa-Abgeordneter, ist über das Votum der Briten, die EU verlassen zu wollen, enttäuscht. "Die Entscheidung der britischen Bevölkerung bedauere ich sehr. Großbritannien war nach dem Zweiten Weltkrieg fundamentaler Teil der europäischen Einigungsbewegung. mehr...

 
Zahlenkolonne für die Schwarze Null

Die schwarze Null steht

Keine Neuverschuldung mehr ab 2018, eine deutliche finanzielle Entlastung der Kommunen und erhebliche Investitionen in die Gesundheitsversorgung, bessere Bildung für alle und in die Integration von Flüchtlingen: Das sind die Charakteristika des Doppelhaushalts 2017/2018. mehr...

 
Der neu gewählte ASF-Vorstand

Zwei Niedersächsinnen im Bundesvorstand der ASF

Vom 17. bis 19. Juni 2016 fand in Magdeburg die Bundeskonferenz der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) statt. Rund 200 Delegierte aus dem gesamten Bundesgebiet waren angereist, um einen neuen Vorstand zu wählen und um über unterschiedliche Anträge aus den Themenfeldern „Nachhaltigkeit ist weiblich“, „Arbeiten 4.0“, „Me mehr...

 
Deutscher Schulpreis Grundschule auf dem Süsteresch

Deutscher Schulpreis geht nach Niedersachsen

Herzlichen Glückwunsch an die Grundschule auf dem Süsteresch! Die Schülerinnen und Schüler aus Schüttdorf (Landkreis Grafschaft Bentheim) haben den Deutschen Schulpreis gewonnen. Damit geht der renommierte, mit 100.000 Euro dotierte Preis bereits zum dritten Mal nach Niedersachsen. mehr...

 
Schöne Kulisse: das Wilhelm-Busch-Museum in Hannover

Das war das Sommerfest 2016

Gemeinsam gestalten und gemeinsam feiern: Beim Sommerfest der SPD-Landtagsfraktion und des SPD-Landesverbands trafen sich knapp 1000 Vertreterinnen und Vertreter aus der niedersächsischen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft im Garten des Wilhelm-Busch-Museums in Hannovers. mehr...

 

Mehr Wohnraum für alle

Wohnen ist ein Grundbedürfnis und kein Luxusgut: Dafür macht sich unsere rot-grüne Landesregierung stark und hat das Wohnraumförderprogramm aufgestockt. Bis 2019 stehen insgesamt mehr als 700 Millionen Euro für die Wohnraumförderung zur Verfügung. Sozial- und Bauministerin Cornelia Rundt kann jetzt schon Erfolge vermelden, denn in Niedersachsen wurden 2015 insgesamt 25. mehr...

 
 
 

So steht die SPD Niedersachsen zu ...

Schließen
 

Arbeit

Arbeit

Gute Arbeit kommt nicht von selbst, die Politik muss Rahmenbedingungen schaffen: Kernthema der SPD.

 

Bildung und Qualifikation

Bildung und Qualifikation

Jeder hat das Recht auf optimale Bildung. Sie ist der Schlüssel für ein selbst bestimmtes Leben.

 

Energie

Energie

Atomkraft ist out. Wir müssen mehr in Erneuerbare Energien investieren und Technologien entwickeln.

 
 

 

Europa

Europa

Die SPD begreift Europa als Chance. Hier werden wichtige Zukunftsentscheidungen gefällt.

 

Gesundheit

Gesundheit

Gesund sein ist kein Privileg der Reichen: Solidarische Finanzierung sichert zudem stabile Beiträge.

 
 

 

Sozialstaat

Sozialstaat

Die Gemeinschaft muss sich organisieren, um Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten auszugleichen.

 

Umwelt und Nachhaltigkeit

Umwelt und Nachhaltigkeit

Unsere Ressourcen klüger nutzen. Nur so schützen wir die Natur und sind gleichzeitig produktiv.

 

Wirtschaft

Wirtschaft

Wirtschaft braucht Freiheit und Regeln. Sie soll den Menschen dienen, nicht umgekehrt.